News - Artikel

Nachruf
    18.12.2014

Nachruf: Wilhelm Fetzer


Wilhelm Fetzer
12.12.1922 – 6.12.2014


Wilhelm Fetzer trat am 1. Januar 1966 in den Ortsverein Bühl der Sozialdemokratischen  Partei Deutschlands ein.
Als aufrechter Sozialdemokrat trat er während seiner fast 49 jährigen Mitgliedschaft stets für die Werte unserer Partei ein. Er scheute sich jedoch auch nicht,  bei gegebenem Anlass Kritik an der Parteipolitik zu äußern. Selbst im hohen Alter zeigte er sich gut informiert über die Arbeit unseres Ortsvereins , aber auch über die Bundespolitik. Kommunalpolitik war Willi Fetzers  Leidenschaft. Er setzte sich während seiner 34 jährigen Mitgliedschaft im Gemeinderat engagiert für die Belange unserer Gemeinde ein.
Von 1956 bis 1978 war er Gemeinderat in der damals noch selbstständigen Gemeinde Bühl, davon von 1974 – 1978 auch 2. Bürgermeister. Nach der Gebietsreform gehörte er von 1978 – 1990 dem Gemeinderat der Gesamtgemeinde  Bibertal an.
Im Jahre 1990 wurde Willi Fetzer für seine Verdienste in der Kommunalpolitik vom Freistaat Bayern die Kommunale Verdienstmedaille verliehen.
1992 erhielt er von der Gemeinde Bibertal die Medaille in Silber.
Durch sein Wirken und Handeln für die Gemeinschaft hat unser Genosse Willi Fetzer seine Spuren in unserer Gemeinde hinterlassen. Der Ortsverein Bibertal denkt an ihn mit Hochachtung und Dankbarkeit.



Autor: Eva Gerk-Zwickel
drucken info@spd-bibertal.de